Oberösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Hans-Joachim Frey (Bild: APA/dpa/Ingo Wagner)
KULTUR
Hans-Joachim Frey neuer Brucknerhaus-Chef
Hans-Joachim Frey heißt der neue künstlerische Leiter der Linzer Veranstaltungsgesellschaft (LIVA). Er wird ab 2013 Wolfgang Winkler nachfolgen. Frey war unter anderem zehn Jahre Direktor der Dresdner Semperoper.
Ordentlich gebrodelt hat die Gerüchteküche rund um die Nachfolge von LIVA-Chef Wolfgang Winkler. Ab Mittwoch ist es fix. Der Linzer Bürgermeister Franz Dobusch (SPÖ) hat den Namen am Nachmittag bekannt gegeben.

Zehn Jahre Direktor der Dresdner Semperoper
Frey sagte gegenüber dem ORF Radio Oberösterreich: "Linz hat sich in den letzten Jahren einen fantastischen Ruf als Kulturstadt erarbeitet, unter anderem durch die Europäische Kulturhauptstadt 2009. Dazu der Ruf des Brucknerhauses und des Brucknerfestivals: All das hat mich schon sehr gereizt, davon ein Teil davon sein zu dürfen."

Ausgebildeter Opernsänger
Der 46-jährige ausgebildete Opernsänger und in Gehrden bei Hannover geborene Musiktheaterregisseur hat als Direktor die Semperoper in Dresden über zehn Jahre geleitet. Frey ist Gründer des Dresdner Semperopernballs, der ähnlich dem Wiener Opernball in Deutschland ein mehrstündiges TV-Ereignis ist.

Sein Onkel ist der aus Film und Fernsehen bekannte Schauspieler Armin Mueller-Stahl.

Offizielle Bestellung am 20. September
Offiziell bestellt wird Hans-Joachim Frey als neuer künstlerischer Leiter der LIVA am 20. September.
Ganz Österreich
Oberösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News