Oberösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Stau (Bild: ORF)
LINZ
Verkehrschaos droht am Wochenende
In Linz droht am Wochenende ein Verkehrschaos. An verschiedenen Verkehrsknotenpunkten wird bereits gebaut, jetzt kommen noch weitere Baustellen dazu.
Neue Unterführungen im Bahnhofsbereich.
Zahlreiche neue Baustellen
Bis jetzt sind trotz einiger Baustellen im Stadtbereich gröbere Verkehrsprobleme ausgeblieben. Am Wochenende kommen aber neue Baustellen dazu. Betroffen davon sind auch Straßen, die bisher als Ausweichrouten gedient haben.

Wo Staus drohen
Im Zuge der Arbeiten rund um den Hauptbahnhof werden auch die Unterführungen Wiener Straße, Friedhofstraße und Dinghoferstraße neu gebaut. Von Freitagabend bis Montagfrüh ist deswegen die stadtauswärts führende Unterführung Friedhofstraße für den Verkehr gesperrt.

Fernwärmeleitungen werden verlegt
Am Samstag ab 15.00 Uhr wird die Klammstraße ab der Kapuzinerstraße für den gesamten Verkehr gesperrt. Es werden Fernwärmeleitungen verlegt, ausweichen kann man über die Schlossergasse und die Lessingstraße in Richtung Promenade.
Nadelöhr bei der Dinghoferstraße.
Sperre der A7-Abfahrt Salzburgerstraße
Seit längerem wird in der Blumauerstraße gebaut. Dort gibt es ab der Dinghoferstraße in Fahrtrichtung Autobahn nur mehr eine Fahrspur, auf der es schon bisher öfter zu Verzögerungen kam. Wenn jetzt noch mehr Lenker über diese Strecke ausweichen müssen, könnte es zu längeren Staus kommen.

Auch am Schillerplatz wird gebaut. Der Bereich zwischen ehemaligem Kolosseum-Kino und Landesbibliothek wird umgestaltet.

Von 1. bis 8. August wird zudem auf der Mühlkreisautobahn (A7) in Fahrtrichtung Westautobahn (A1) die Abfahrt Salzburgerstraße gesperrt.
Ganz Österreich
Oberösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News