Oberösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Speedgliding (Bild: dpa/Boris Roessler)
CHRONIK
Gleitschirmflieger streifte Felsen
Ein Speed-Glider - ein Gleitschirmflieger mit Skiern - aus Vetterbach in der Gemeinde Thalgau (Salzburg) hat am Montag auf dem Krippenstein (Bezirk Gmunden) einen Felsen gestreift. Er zog sich dabei Verletzungen am Bein zu.
Mit Rettungshubschrauber geborgen
Der 35-Jährige war gegen 11.00 Uhr vom Gipfelplateau gestartet. Während des Starts touchierte er einen Felsen und stürzte. Er wurde mit dem Rettungshubschrauber aus dem unwegsamen Gelände geborgen und ins Landeskrankenhaus Bad Ischl geflogen.

Speed-Gliding ist bodennahes Gleitschirmfliegen mit Skiern. Die Schirme sind kleiner als üblich und erreichen daher hohe Geschwindigkeiten von bis zu 120 km/h.
Ganz Österreich
Oberösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News