Oberösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Polizeiauto in der Nacht (Bild: ORF)
CHRONIK
Erfolgreiche Suchaktion in Schwertberg
Am Samstagabend ist in Schwertberg im Unteren Mühlviertel eine Suchaktion zu Ende gegangen. 100 Mann von Feuerwehr Rettung und Polizei waren auf der Suche nach einer 51-jährigen Frau.
Seit Tagen depressiv
Die Frau wurde von ihrer Familie am Abend als vermisst gemeldet. Sie soll in den vergangenen Tagen depressiv gewesen sein. Die Abgängige hatte ihre Wohnung ohne Handy verlassen. Obwohl sie zuckerkrank ist, ließ sie auch ihre Medikamente zurück.

Vor Mitternacht gefunden
Gegen 20.00 Uhr begann die Suchaktion, um 23.30 Uhr wurde die 51-Jährige etwa zwei Kilometer von ihrem Zuhause entfernt entdeckt. Sie saß hinter einem Haus auf einer Bank, war ansprechbar, wurde aber aus Sicherheitsgründen ins Krankenhaus nach Enns gebracht.
Ganz Österreich
Oberösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News