Oberösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Google (Bild: EPA/Daniel Deme)
WIRTSCHAFT
Google Data Center in Kronstorf ist fix
Das in Kronstorf (Bezirk Linz-Land) geplante Data Center des US-Internetkonzerns Google wird laut Google-Österreich-Chef Karl Pall gebaut. Das Unternehmen kaufte bereits 2008 ein 75 Hektar großes Grundstück.
Großprojekt auf der grünen Wiese
Die Google-Serverfarm wird nahe der Enns auf der grünen Wiese errichtet. Erst müsse aber die Infrastruktur erschlossen werden und so ein Großprojekt ziehe sich nun einmal, sagte Pall bei einem Vortrag in Wien.
Hoher Energiebedarf
Kronstorf soll vor allem wegen der Nähe zu günstiger Stromversorgung und internationalen Glasfaserverbindungen ausgewählt worden sein. Der Energiebedarf eines solchen Data Centers ist hoch, die Schätzungen der Google Data Center FAQ reichen von 50 bis über 100 Megawatt. In direkter Nähe der geplanten Serverfarm befinden sich ein Ennskraftwerk und das Umspannwerk Ernsthofen.
50 bis 100 qualifizierte Arbeitsplätze
In einer ersten Phase sollen durch das Data Center 50 bis 100 qualifizierte Arbeitsplätze geschaffen werden. Das Investment soll sich bis zum Start in einem dreistelligen Millionenbereich bewegen.
Ganz Österreich
Oberösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News