Oberösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Brand in Naarn (Bild: FF Naarn)
CHRONIK
Doppelter Einsatz für Feuerwehr
Zweimal mussten in der vergangenen Nacht die Feuerwehren zu Löscheinsätzen ausrücken. In Linz brannte ein Haus, und in Naarn war ein Mopedauto in Flammen aufgegangen.
Auch Carport brannte
In Naarn im Machland war ein Mopedauto in einem Carport in Brand geraten. Als die Feuerwehr das Haus im Orstzentrum erreichte kamen ihnen bereits die Bewohner entgegen, Carport und Mopedauto standen im Vollbrand.

Durch den Vollwärmeschutz fraßen sich die Flammen vom Carport allerdings bis in den Dachstuhl des Hauses. Um den Brand zu löschen, musste die Feuerwehr das Dach abdecken.
Feuer in Linz (Bild: FW Nachrichtenzentrale)
Vier Bewohner gerettet
In einem Mehrparteienhaus in Linz-Urfahr hat vermutlich ein technischer Defekt den Brand ausgelöst. Beim Eintreffen der Feuerwehr war bereits das Stiegenhaus verraucht.

Vier Bewohner, darunter ein Kleinkind, mussten mit Fluchthauben durch den Rauch in Freie gebracht werden. Die Hausbewohner wurden zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht.
Video on Demand

Video ansehen
Ganz Österreich
Oberösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News