Oberösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Leopold Hofinger (Bild: APA/Brandstetter R.)
POLITIK
Alt-Landesrat Leopold Hofinger verstorben
Leopold Hofinger, langjähriger Agrarlandesrat in Oberösterreich, ist in den frühen Morgenstunden des Weihnachtstages im 72. Lebensjahr nach langer, schwerer Krankheit verstorben.
Hofinger wurde 1937 in Grieskirchen geboren. Nach Absolvierung der Landwirtschaftlichen Fachschule Otterbach führte er ab 1957 seine Landwirtschaft in Paschallern.

Agrarlandesrat von 1978 bis 1997
1973 wurde Hofinger als Landtagsabgeordneter angelobt. Von 1978 bis 1997 war er Agrarlandesrat in der oberösterreichischen Landesregierung, von 1989 bis 1991 zudem ÖVP-Klubobmann-Stellvertreter.
Pühringer: "Das Land mitgeprägt"
Mit Landesrat Hofinger verliere Oberösterreich eine große Persönlichkeit, die ein Vierteljahrhundert das Land mitgeprägt und mitgestaltet habe, meinte Pühringer. Persönlich verliere er einen treuen Freund und Wegbegleiter.
Hofinger - selbst Bauer - habe die Sorgen, Anliegen und Nöte der Bauern gekannt und sich zum Anwalt des gesamten ländlichen Raumes gemacht, meinten Pühringer und Agrarlandesrat Josef Stockinger (ÖVP).
Ganz Österreich
Oberösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News