Oberösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Mikrofon (Bild: ORF/Peter-Paul Hahnl)
MENSCHEN
Radiolegende Haymo Pockberger gestorben
Haymo Pockberger ist tot. Jener Mann, der mit seiner markanten Stimme und seiner Kreativität den ORF Oberösterreich mitgeprägt hat, ist in der Nacht auf Donnerstag nach einer Herzkrankheit im Alter von 82 Jahren verstorben.
Sendungen in Ö3 und in Deutschland
Haymo Pockberger war fast vier Jahrzehnte im ORF tätig und einer der berühmtesten und beliebtesten Radiomodertoren Oberösterreichs.

"Schnulzodrom"
Zum Rundfunk, damals noch mit dem Namen Sendegruppe Rot-Weiß-Rot, kam er nach Lehrjahren als Schauspieler, in denen er unter anderem mit Johannes Heesters gemeinsam auf der Bühne stand, im Jahr 1950.

Schon bald zeigte sich sein Talent als Moderator zahlreicher Unterhaltungssendungen. Internationales Aufsehen erregte Anfang der 70er-Jahre seine Sendereihe "Schnulzodrom" im Programm von Ö3, die sogar in Deutschland im Radio lief.
"Haymberger am Telefon"
Besonderen Anklang fang auch seine Radioidee "Haymberger am Telefon", eine Art versteckte Kamera mit Mikrofon und der Radio-Ratekrimi "Alles klar Herr Kommissar?" Autor Leo Frank hatte ihm die Rolle des Kommissars auf den Leib geschrieben.
Erfinder der Sendung "Linzer Torte"
Legendär auch seine Sendereihe "Linzer Torte" - eine Idee, die bis heute jeden Sonntag in Radio Oberösterreich ausgestrahlt wird. Insgesamt hat Haymo Pockberger 336 Torten gebacken und serviert.

Haymo Pockberger wurde mit dem Titel Professor, dem Ehrenzeichen des Landes Oberösterreich und der Kulturmedaille der Stadt Linz ausgezeichnet. Als Radiomoderator arbeitete er bis zu seiner Pensionierung im Jahr 1987.
Ganz Österreich
Oberösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News