Oberösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Aufgeschlagener Reisepass (Bild: ORF)
WIRTSCHAFT
AK testete Preise für Passfotos
Bei mehr als einer Million Österreichern läuft heuer die Gültigkeit des Reisepasses aus. Die Arbeiterkammer Oberösterreich hat daher die Preise für Passfotos in den heimischen Fotostudios genauer angeschaut.
Das Foto darf nicht älter als sechs Monate sein.
Preisunterschied von bis zu 67 Prozent
Dabei stellten die Konsumentenschützer einen Preisunterschied von bis zu 67 Prozent fest. Für vier Passfotos sind im günstigsten Fall 9,90 Euro, - im teuersten Fall muss man 16,50 Euro zahlen.

Für den neuen Reisepass ist zwar nur mehr ein Foto nötig, es muss aber den Anforderungen eines EU-Passfotos entsprechen und darf nicht älter als sechs Monate sein.
Ganz Österreich
Oberösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News