Oberösterreich ORF.at
MI | 11.04.2012
Erdstallforscher Josef Weichenberger bei der Untersuchung des neu entdeckten "Erdstalls" (Bild: Landesverein für Höhlenkunde in OÖ/Erhard Fritsch)
Aurach am Hongar
Geheimgang aus dem Mittelalter entdeckt
Ein Bauer aus Aurach am Hongar (Bezirk Vöcklabruck) hat auf einem seiner Felder durch Zufall einen mittelalterlichen Erdstall entdeckt. Der Erdstall soll vor etwa 900 Jahren gegraben worden sein.
Erde senke sich über Nacht
Robert Lacher aus Aurach am Hongar ließ seinen Traktor nach dem Mähen einfach auf der Wiese stehen. Als er am nächsten Tag wieder auf das Feld zurückkehrte, stellte er fest, dass sich über Nacht die Erde gesenkt hatte.

Drei Gänge unter der Erde
Durch ein ungefähr einen Quadratmeter großes Loch konnte Lacher drei Gänge sehen. Zwei Gänge sind verschüttet, aber einer führt ungefähr zwei Meter schräg unter die Erde zu einem etwa 1,5 Quadratmeter großen, freien Raum.
Erdstallforscher Josef Weichenberger bei der Untersuchung des neu entdeckten "Erdstalls" (Bild: Landesverein für Höhlenkunde in OÖ/Erhard Fritsch)
Etwa 900 Jahre alt
Forschern des Landesvereins für Höhlenkunde kam auch bald die Bestätigung. Bei dem unterirdischen Gang handelt es sich um einen von Menschenhand geschaffenen Geheimgang, den Archäologen als Erdstall bezeichnen. Das geschätzte Alter ist 900 Jahre, meldet das oberösterreichische Landesarchiv.
Was ist ein Erdstall?
Ein Erdstall ist ein unterirdisches Gangsystem, das von Menschen gegraben wurde. Das Wort "Erdstall" meint eine "Stätte unter der Erde" oder einen "Erd-Stollen" und hat mit einem Viehstall nichts gemein. Im Volksmund werden die Anlagen, "unterirdische Gänge" oder einfach "Geheimgänge" genannt.

Die Gänge eines Erdstalls sind bis zu 60 Zentimeter breit und nur 1,0 bis 1,4 Meter hoch. In vielen Erdställen gibt es auch kammerartige Erweiterungen und Sitznischen.
Gänge sollen freigelegt werden
Für interessierte Besucher ist derzeit in Aurach am Hongar aber noch nichts zu sehen. Für die nächste Woche hat das Bundesdenkmalamt seinen Besuch angekündigt, und dann sollen die Gänge freigelegt werden.
Ganz Österreich
Oberösterreich News

 
TV-Programm TV-Thek Radio Österreich Wetter Sport IPTV News