Wien ORF.at Freizeit
TV-ProgrammTV-ThekRadioÖsterreichWetterSportIPTVNews
MI | 21.03 | 17:01

Wandertipp: Karstlehrpfad auf dem Dachstein-Plateau
Unsere Ziele am Berg führen dieses Mal auf das weitläufige Dachstein-Plateau. Ein breit ausgeschobener Lehrpfad zum Thema Karst führt vom Krippenstein bis zum Heilbronner Kreuz und über die Gjaidalm wieder zurück. Mit kleineren Abstechern ein abwechslungsreicher Tag im Hochgebirge für die ganze Familie.
Die Route
Ausgangspunkt: Obertraun, Talstation der Dachstein-Seilbahn. Auffahrt zum Krippenstein (2074 m). Rückfahrt von der Gjaidalm auf den Krippenstein und zurück ins Tal ebenfalls mit der Seilbahn.

Gehzeit: zum Heilbronner Kreuz 1,5 Stunden, Abstieg zur Gjaidalm 1,5 Stunden.

Der Karstlehrpfad ist 9 km lang und führt als Rundweg über die 280 km² große, zerklüftete Karsthochfläche "Auf dem Stein" des Dachstein-Plateaus.


Für die ganze Familie
Der Pfad ist breit ausgeschottert und kann mit der ganzen Familie ergangen werden. Markante Punkte sind mit Tafeln versehen, ein kleines Heft, das man bei der Bahn erwerben kann, liefert die Erläuterungen dazu.
Kurz vor dem Däumelsee zweigt ein Alpinweg für geübte Geher in den Karst ab und führt markiert bis zur Margschierf (2080 m). Er mündet kurz vor dem Heilbronner Kreuz wieder in den normalen Rundweg.

Einkehrmöglichkeiten: Krippenstein-Lodge und Schilcherhaus auf der Gjaidalm.